logo

Zweieinhalb Minuten Frauen*solidarität

Wir stellen uns vor!

In diesem Video erfähren Sie, wer die Frauen*solidarität ist und wofür sie sich einsetzt.

Hier gehts zum Video: www.youtube.com/watch?v=5Ajn2enKWD0

Zeitschrift

Digitalisierung
Nr. 156 (2/2021)

Radiosendung zur Zeitschrift

„Dem Kapitalismus bleibt kein Land mehr, um es zu kultivieren, als das Selbst“, schreibt die Essayistin Jia Toledo. Auch unsere Autor_innen beschreiben eindringlich, wie profitorientierte digitale Infrastrukturen im globalen Süden Menschen dazu zwingt, sich einem System zu ergeben, das sie diskriminiert und marginalisiert – insofern sie überhaupt Zugang dazu haben. Denn zwei Milliarden Frauen im globalen Süden sind von der sogenannten digitalen Revolution ausgeschlossen. Während sich Menschen im globalen Norden Gedanken über 5G und hocheffiziente technologische Neuerungen machen, haben 70 % der Bevölkerung in Afrika und die Hälfte der Frauen weltweit keinen Zugang zum Internet. 

Neuzugänge

Die Frauen*solidarität empfiehlt monatlich ausgewählte Neuzugänge aus dem Bibliotheksbestand.

VERANSTALTUNGEN

Who´s your feminism for?
Gender & discrimination in the global fashion industry

Thursday, 21 October 2021, 5pm
Online-webinar organized by the European Coalition of Clean Clothes Campaign
With Anannya Bhattacharjee (Asia Floor Wage Alliance), Vivien Tauchmann (designer, researcher and educator), Sofia Ashraf (digital content creator, rapper and writer), ReSew (sewing cooperative) & Parvathi Madappa (Cividep India).

Green Deal: der europäische Beitrag zur Umsetzung der SDGs - was verspricht er und wie können wir uns an seiner Umsetzung beteiligen ?
Eine Living Library Veranstaltung für Schulklassen

Do, 18.11.2021 09:00 - 15:00 Uhr
Online via Zoom

DE | EN | ES
podcast facebook twitter Instagram

Literaturtipps:
Besuchen Sie uns auf Youtube: Bibliotheksnutzer*innen präsentieren ihre Lieblingslektüre!

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen