Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Film Alegría von Violeta Salama: Multikulturalität und Identität im Mittelmeerraum

Montag, 21 November 17:00 - 20:30 UTC+1

Film und Diskussion am Montag, 21. November 2022, 17:00-20:30

Alte Kapelle am Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2-4 / Hof 2.8, 1090 Wien

 

Dem Thema „Multikulturalität und Identität im Mittelmeerraum“ nähern sich ein Film, Vorträge und ein Publikumsgespräch. Den Anfang machen zwei Präsentationen zum Thema von Zohra Bouchentouf-Siagh und Peter Cichon. Danach wird der Film Alegría (E-2021, mEU) von Violeta Salama gezeigt. Die Regisseurin und eine der Hauptdarstellerinnen  werden im Anschluss daran ihren Zugang zur Thematik erläutern.

Mit: Zohra Bouchentouf-Siagh, Peter Cichon, Violeta Salama, Sarah Perles und Mara Guil (angefragt).

 

Programm:

17:00 Begrüßung

17:05 Introduccion a la multiculturalité au Maghreb (Ao.-Prof. Zohra Bouchentouf-Siagh)

17:20 Melilla, „Stadt der 4 Kulturen“ (Ao.-Prof. Peter Cichon)

17: 35 „Alegría“ (E-2021, 105 min. OmeU, Dir.: Violeta Salama)

19:15 Publikumsgespräch mit Violeta Salama (Regie), Sarah Perles (Dunia) und Mara Guil (Marian)

 

Trailer

 

Zur Webseite der Veranstaltung

Veranstaltet von Max Doppelbauer & Jörg Türschmann, Institut für Romanistik der Universität Wien, in Kooperation mit Frauen*solidarität

Details

Date:
Montag, 21 November
Time:
17:00 - 20:30 UTC+1
Event Categories:
,