logo
Zeitschrift Cover
Ausgabe 4/2014
Wissens-
weitergabe

Wissensweitergabe

Nr. 130 (4/14)

Wo überall finden sich Räume, in denen Wissen von Frauen und Frauenbewegungen weitergegeben wird? Die Antworten darauf sind ebenso vielfältig wie die Kreativität von Frauen, die sich um eine gerechtere Welt und Erfahrungsaustausch bemühen, sei es über Handwerk und Knowhow in der Modebranche, sei es durch Berufsverbände im Medienbereich, sei es durch gezielt eingesetztes Storytelling – übrigens die älteste Form der menschlichen Wissensweitergabe, egal ob durch Schreiben ohne Dünkel und Grenzen, durch Begegnungsreisen oder durch Kampagnen diskriminierter Bevölkerungsgruppen hin zur Mitte der Gesellschaft. Dort jedenfalls, wo erworbenes Wissen von Frauen nicht respektiert wird, müssen über kurz oder lang Räder neu erfunden werden.

Inhalt

Oumou Sy – eine senegalesische Modemacherin. Diskursive Räume für die Schaffung fantastischer Identitäten. Denise Fragner


Mary is one of the lucky few – a never ending story. Tanzania Media Women’s Association (TAMWA), its strategies against gender based violence and the power of storytelling. Valerie Ndeneingo-Sia


Construyendo alas – para que las palabras vuelen. Conversando, escribiendo, emitiendo y editando en diferentes espacios de Costa Rica. Seidy Salas Viquez

Von Frau zu Frau - Nord-Süd-Frauenbegegnungsreisen im Spannungsfeld ökonomischer Globalisierung und internationaler Solidarität. Gertrude Eigelsreither-Jashari

Un situación complicada. El movimiento LGBT en la República Dominicana. Rosanna Marzán

Frauen, die die Welt verändern - Wissen, Weitergabe und Vernetzen. Ishraga Mustafa Hamid

Stimmt die Definition nicht …oder zählt informelle Bildung in China tatsächlich nichts? Astrid Lipinsky

Power in resistance literature: rejecting muffled cries. Philo Ikonya

Regierung einer Guerilleira …und der Beginn einer Revolution von unten. Silvia Jura und Célia Mara

Nachrichten aus Kurdistan: Frauen kämpfen gegen religiösen Faschismus. Helga Neumayer

Neustart in Afghanistan? Die Anliegen der Frauen. Lise Abid

Kaffee-Business - Frauen*Arbeit sichtbar machen. Petra Pint

zurück