logo

Eine gute Welt für alle  - A good world for everyone
Vandana Shiva zu neuen Lösungen für alte Probleme
Vortrag auf Englisch, Moderation Edith Vanghelof


Sa, 24. Oktober 2015, 20.00 Uhr
Otto Mauer Zentrum, Währinger Str. 2-4, 1090 Wien

Veranstaltungsbericht (Radiosendung)

„Die Natur verschwindet im Gleichschritt mit dem Wachstum des Kapitals. Das Wachstum des Marktes kann nicht genau die Krise lösen, die es selbst verursacht hat.“ Vandana Shiva, Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Umweltaktivistin, Wissenschafterin und Feministin, spricht über die negativen Auswirkungen der Gentechnologie, die Rolle von Frauen im Kampf um Biodiversität und das Ringen der Zivilgesellschaft für Ernährungssouveranität.

“Nature shrinks as capital grows. The growth of the market cannot solve the very crisis it creates.” Vandana Shiva, winner of the Alternative Nobel Prize, environmental activist, scientist and feminist, talks about the negative effects of genetic engineering, the role of women in the fight for biodiversity and the struggle of civil society for food sovereignty.

Eine Veranstaltung von Brot für die Welt, Frauen*solidarität, Grüne Bildungswerktstatt Wien, Grüne Frauen Wien, Katholische Frauenbewegung und WIDE

Vandana Shiva kommt auf Einladung des Elevate Festivals in Graz nach Österreich.