logo

Toolkit FAQ: Arbeitsrechte für Frauen in der informellen Wirtschaft (2008)
Dieser praktische und informative Argumentationsleitfaden beschreibt das Phänomen der Informalisierung unserer Arbeitswelt in einfacher und leicht verständlicher Form. Jederzeit griffbereit aufgrund seines handlichen Formats, stellt er sich jenen Fragen, die sich bei der Arbeit zum Thema "Informelle Wirtschaft" immer wieder stellen:
Wie kommt es, dass so viele Menschen, und vor allem Frauen, in der informellen Wirtschaft beschäftigt sind, ohne soziale Absicherung, ohne Krankengeld, ohne Urlaub, ohne gewerkschaftliche Vertretung, ganz alleine auf sich gestellt? Was für Alternativen gibt es für diese Frauen? Gibt es Beispiele, wo sie sich erfolgreich organisiert haben? Wie reagieren Gewerkschaften darauf? Wer kann wie kontrollieren, ob eine Firma es ernst meint mit dem Verhaltenskodex?
Die Frauen*solidarität hofft, dass dieser Argumentationsleitfaden für Sie, liebe Leser_innen, liebe Multiplikator_innen, ein willkommenes Hilfsmittel für die Diskussion zum Thema Arbeitsrechte in der informellen Wirtschaft ist.

Informelle Wirtschaft