logo

Say it mobile!
Mobile Reporting Video-Workshop

Mo, 8. und Di, 9. August, jeweils 10.00 - 16.00 Uhr
C3 – Centrum für Internationale Entwicklung, Audre Lorde-Studio, Sensengasse 3, 1090 Wien

In diesem Workshop stellt die Frauen*solidarität Frauenrechte und Sport und somit Sportlerinnen in den Mittelpunkt. Das
Herzstück der Olympischen Spiele ist der Marathon. Aber erst seit 1984 – den Spielen in Los Angeles – ist es Frauen erlaubt daran teilzunehmen. 2012, bei den Spielen in London, waren – zum ersten Mal in der Olympischen Geschichte – alle 26 Sportbereiche für Frauen offen, die 44% der Teilnehmer_innen ausmachten. 2012 gingen für Österreich bei den Olympischen Spielen 31 Frauen (von insgesamt 70 Athlet_innen) und bei den Paralympischen Spielen 5 Frauen (von insgesamt 27 Athlet_innen) an den Start. Den Herausforderungen sowie Errungenschaften von Frauen im Sport möchten wir uns mit euch in diesem Workshop journalistisch annähern.

Im zweitägigen Video-Workshop lernst du die Grundlagen der mobilen Videoproduktion. Du lernst, ein Interview zu planen und mit Deinem Smartphone/Tablet aufzunehmen und zu schneiden. Am Ende nimmst Du einen kurzen Videobeitrag mit nach Hause, der auch auf der Nosso Jogo Website und auf YouTube veröffentlicht wird.

Als Interviewpartnerinnen kommen Elisabeth Niedereder (http://www.elisabethniedereder.com/), Stefanie Strubreiter (http://www.erollifussball.at/team/stefaniestrubreiter/) und Jana Puskaric (http://www.erollifussball.at/team/jasnapuskaric/) vorbei.

Zielgruppe: Jugendliche und (junge) Erwachsene, Multiplikator_innen. All genders welcome.

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos

Kontakt für interessierte Personen/Organisationen (NGOs, Jugendeinrichtungen, Sportverbände): p.pint@frauensolidaritaet.org

Foto: https://www.flickr.com/photos/midianinja/26247052606/in/album-721576667321, 68761/ (CC BY-SA 3.0) Mídia NINJA