logo

Nach mir die Sintflut. Der KlimaSlam im C3
Poetry Slam mit Yasmin Hafedh
Vorprogramm Schreib-Workshop 16.00-18.00

Do., 22. Oktober 2015, 19.00 Uhr
C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik, Foyer, Sensengasse 3, 1090 Wien

Mit ihren Texten sollen die PoetInnen die Ursachen des Klimawandels reflektierten, Klimaschutz im Speziellen sowie das Verhältnis des Menschen zur Natur im Allgemeinen. Die Bandbreite kann von zornig-kritisch über nachdenklich bis hin zu humorvoll und heiter alles beinhalten.

Am Nachmittag vor der Veranstaltung wird die Moderatorin Yasmin Hafedh einen zweistündigen Schreib-Workshop abhalten. Dieser ist ebenfalls öffentlich zugänglich, ist aber auf max. 15 angemeldete Teilnehmende beschränkt. Beim „Spoken Word Workshop“ verraten die Profis, wie man einen „Poetry Slam Text“ schreibt und worauf es beim Vortrag ankommt. Im Anschluss kann das Gelernte gleich umgesetzt werden: Beim Library Slam im C3 werden die Worte lebendig gemacht!

Programm:
16.00-18.00: Schreib-Workshop mit Moderatorin Yasmin Hafedh. Beim „Spoken Word Workshop“ verraten die Profis, wie man einen „Poetry Slam Text“ schreibt und worauf es beim Vortrag ankommt. Im Anschluss kann das Gelernte gleich umgesetzt werden: Beim Library Slam im C3 werden die Worte lebendig gemacht! (Achtung bitte anmelden: max. 15 TeilnehmerInnen)
19.00-21.00: Nach mir die Sintflut. Der KlimaSlam im C3. Moderation: Yasmin Hafedh. Es gibt eine offene Liste für Poet_innen – bitte anmelden!

Anmeldung:
Publikumsanmeldung Poetry Slam "Nach mir die Sintflut": www.pfz.at/article1775.htm
Anmeldung für Poet_nnen zur offenen Liste: office@pfz.at
Anmeldung für den Poetry Slam-Workshop mit Yasmin Hafedh: www.pfz.at/article1776.htm

Kosten: Der Workshop und der Poetry Slam sind kostenlos!


Eine Veranstaltung im Rahmen von Bildung im C3ntrum