logo

Mind the gap! Globale Ungleichheiten aufdecken

Eine Living-Library-Veranstaltung zu sozialen (Un)Gleichheiten aus globaler Perspektive

Di., 20. März 2018
17.00-19.00 Uhr (Öffentliche Veranstaltung)
19.00-20.00 Uhr (Gemütlicher Ausklang)
C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik, Sensengasse 3, 1090 Wien

Das Spektrum der „Buchtitel“ zum Thema soziale Ungleichheiten ist breit und vermittelt verschiedene Perspektiven. Bei living library steht das persönliche Erleben der Vielfalt unserer Gesellschaft im Vordergrund. Für die Veranstaltung werden rund 17 „lebende Bücher“ aus national und international tätigen Organisationen, politisch aktiven Vereinen, karitativen Vereinen, kirchlichen Organisationen, Jugendarbeit, Bildungsinitiativen sowie privaten Initiativen anwesend sein!

Nähere Infos hier

Veranstalter_innen:
Die Veranstaltungsreihe "Bildung im C3ntrum" ist eine Kooperation der C3-Partner_innen ÖFSE, Frauen*solidarität, BAOBAB, Mattersburger Kreis und Paulo Freire Zentrum