logo

4. Literaturwoche Äquatorialguinea
Die in Spanien lebende Autorin und Verlegerin Remei Sipi Mayo im Gespräch mit Irina Baumgartner über ihr neues Buch Migration und Geschlecht

Mo, 18. Mai 2015, 15:15
Institut für Romanistik, Universität Wien, Universitätscampus AKH, Hof 8, Spitalgasse 2, 1090 Wien

Vom 18. - 20. Mai laden das Romanistik- und das Afrikanistik-Institut der Universität Wien zur 4. Literaturwoche Äquatorialguinea. Neben Remei Sipi Mayo präsentieren Donato Ndongo Bidyogo und Joaquìn Mbomío Bacheng neue Werke und stellen sich den Fragen des Publikums.
Programm