logo

Klappe auf!
Trickfilmabend im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Do, 29. November 2018, 19.00 Uhr
ArtSocialSpace Brunnenpassage, Brunnengasse 71 / Yppenplatz, 1160 Wien

An diesem Abend zeigen wir:

SNILL | GOOD GIRL (NO 2006, Astrid Aakra, norwegisch mit engl. UT)
Lussi ist ein braves Mädchen, immer ruhig, sauber, klug und hübsch – doch irgendwann wird alles zu viel des Guten.

MY FATHER‘S ROOM (KR 2016, Nari Jang, ohne Dialog)
Als Kind wurde sie von ihrem Vater missbraucht, allmählich verblassen Schmerz und Wut. Eine unerwartete Erkenntnis über ihren Vater bringt ihre Gefühle ihm gegenüber durcheinander.

UNTAMED (DK 2015, Juliette Viger, ohne Dialog)
Die introvertierte 15-jährige Sally versucht ihren wölfischen Vater zu zähmen, der immer wieder verwildert.

ANZOÁTEGUI (CO 2018, Bibiana Rojas Gómez, spanisch mit engl. UT)
Eine nicht aufgearbeitete Familiengeschichte vor dem Hintergrund der gewaltvollen Vergangenheit Kolumbiens.

UPORNI DUH | REBELLIOUS ESSENCE (SI 2017, Ana Čigon, Katzendialog)
Eine Katze möchte sich im Ministerium für Katzenangelegenheiten einen Pass ausstellen lassen. Alles läuft gut – bis die Frage nach ihrem Geschlecht auftaucht.

THEY CALL US MAIDS – THE DOMESTIC WORKERS‘ STORY (UK 2015, Leeds Animation Workshop, englische OV)
Tausende Frauen aus Südostasien oder Afrika sind aufgrund extremer Armut gezwungen, im Ausland zu arbeiten, um ihre Familien zu Hause zu unterstützen.

THE MANSPLAINER (UK 2018, Kate Jessop, englische OV)
Ein neuer Praktikant beginnt in Anahitas Anwaltskanzlei.

Moderation: Ulla Ebner, ORF

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Klappe auf! ist ein Medienprojekt frauenpolitisch aktiver Organisationen in Kooperation mit dem Animationsfilmfestival „Tricky Women“ und der Brunnenpassage.
Organisationen: AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser, Frauen*solidarität,  Katholische Frauenbewegung, LEFÖ, Miteinander Lernen, VIDC, WIDE, Care

Cinemarkt ist eine Kooperation von St. Balbach Art Produktion mit der Brunnenpassage.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen