logo
© Anukoo Fair Fashion

Gegen den Strom – Für eine gute Zukunft
Gespräch über den Ursprung ökofairer Bekleidung mit Kimberley Miranda und Srikar Yenuka (Übersetzung aus dem Englischen)

Montag, 2. Oktober 2017, 19.00 Uhr
C3 - Centrum für Internationale Entwicklung, Alois Wagner-Saal, Sensengasse 3, 1090 Wien

Transparenz in der Herstellung, menschenwürdige Arbeitsbedingungen, ökologisch verantwortungsvolle Produktion und Fairer Handel: Zwei Gäste aus Indien berichten aus erster Hand, was das in der Praxis heißt. Im Fokus stehen Baumwollbäuerinnen und -bauern aus Indien und Näherinnen aus den Slums von Mumbai.

 „Ich bin fest davon überzeugt, dass Mode ein Mittel zur Entwicklung sein und Leben verändern kann. Wenn sie das nicht tut, dann ist kein Leben in der Mode.“ Kimberley Miranda, Creative Handicrafts, Indien

Kimberley Miranda, Jahrgang 1990, ist Textiltechnikerin und seit 2014 Mitarbeiterin bei Creative Handicrafts. Als Teil eines Teams arbeitet sie in der Musterentwicklung, Preisgestaltung und Koordination der Produktion von Bekleidung. Genäht wird diese von Frauen aus den Armenvierteln Mumbais. Die Verbesserung ihrer Lebenssituation steht im Mittelpunkt.

„Ich habe festgestellt, dass Investitionen in Entwicklungsprojekte ins Leere laufen, wenn die Bauern und Bäuerinnen nicht bekommen, was ihnen zusteht.“ Srikar Yenuka, Chetna Organic Farmers Association, Indien

Srikar Yenuka, Jahrgang 1968, studierte Soziale Arbeit und Journalismus. Seit 2014 arbeitet er bei Chetna Organic Farmers Association als Programmdirektor für die Umsetzung nachhaltiger landwirtschaftlicher Praktiken. Die Fairtrade zertifizierte Kooperative von Bio-Baumwollbauern und -bäuerinnen setzt sich für eine Stärkung der ProduzentInnen in der Lieferkette ein.

Mehr Informationen über die Produktion der ökofairen Bekleidung von EZA Fairer Handel: www.anukoo.com/faire-produktion

Veranstaltet von EZA Fairer Handel in Kooperation mit: Anukoo Fair Fashion, Clean Clothes Kampagne, Fairtrade Österreich, Frauen*solidarität, Göttin des Glücks, Klimabündnis, Südwind, Südwind Buchwelt, Weltläden.