logo

C3-Award 2017
Preisverleihung für herausragende Vorwissenschaftliche (Diplom-)Arbeiten mit anschließendem Fest

Di, 30. Mai 2017, 18.30 Uhr
C3 - Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien

Die fünf entwicklungspolitischen Organisationen im C3 - Centrum für Internationale Entwicklung laden herzlich zur feierlichen Verleihung des C3-Awards 2017 mit Ulrike Lunacek (Vizepräsidentin Europäisches Parlament / MEP), Peter Launsky-Tieffenthal (BMEIA) und Petra Bayr (Abg.z.NR)

Das Centrum für Internationale Entwicklung wird am 30.05.2017 die Preisträger_innen der diesjährigen Ausschreibung des C3-Awards auszeichnen. Über 90 Schüler_innen aus ganz Österreich haben in diesem Jahr ihre Arbeiten eingereicht. Die fünf entwicklungspolitischen Organisationen im C3 (ÖFSE, BAOBAB, Frauen*solidarität, Paulo Freire Zentrum und Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik) freuen sich darauf, die ausgewählten vorwissenschaftlichen (Diplom-)Arbeiten im Rahmen eines Festaktes vorzustellen und zu prämieren! Für die musikalische Umrahmung sorgt die Gruppe Satuo. Der Festakt findet im Foyer des C3 – Centrum für Internationale Entwicklung statt.

Programm des Festakts:
18.30: Begrüßung
18.40: C3-Award 2017
18.50: Preisverleihung & Vorstellung der prämierten Arbeiten mit Ulrike Lunacek (MEP), Peter Launsky-Tieffenthal (BMEIA), Petra Bayr (Abg.z.NR) und Franz-Joseph Huainigg (Abg.z.NR)
20.00: Feierlicher Ausklang mit Musik & Buffet
Moderation: Anna-Katharina Laggner (ORF)
Musik: Satuo

Anmeldung zur Veranstaltung