logo

Zeitschrift

Europäische Agrarpolitik: Perspektiven und Alternativen
Nr. 147 (1/19)

Anlass für diese Ausgabe ist die Reform der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union. Vor Jahrzehnten geschaffen, um dem Hunger in Europa den Kampf anzusagen, sind es nach Jahren der Überproduktion doch vor allem die Kleinbäuerinnen und -bauern und die Landarbeiter_innen in Europa, vor allem aber auch im Globalen Süden, die unter dieser Politik der Subventionierung von industrieller Landwirtschaft und aggressivem Exportieren leiden.

Neuzugänge

Die Frauen*solidarität empfiehlt monatlich ausgewählte Neuzugänge aus dem Bibliotheksbestand.

C3-AWARD

Die fünf im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung vertretenen entwicklungspolitischen Organisationen ÖFSE, BAOBAB, Frauen*solidarität, Paulo Freire Zentrum und Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik prämieren mit dem C3-Award herausragende Vorwissenschaftliche Arbeiten und Diplomarbeiten von Schüler_innen von BHS und AHS, die einen thematischen Bezug zu Internationaler Entwicklung haben und globale Vernetzungen mit einem kritischen Zugang berücksichtigen.

VERANSTALTUNGEN

9. Literaturwoche Äquatorialguinea
mit Desirée Bela-Lobedde und anderen Literatur- und Filmschaffenden aus Äquatorialguinea

Mo, 6. bis Do, 9. Mai 2019
Institut für Romanistik, Universität Wien, Universitätscampus AKH, Hof 8, Spitalgasse 2, 1090 Wien

© F.T. Reid

Feminist activism and solidarity across borders
Chandra Talpade Mohanty in conversation with Nikita Dhawan

Mo, 27. Mai 2019, 19.00 Uhr
Festsaal der Freud-Universität, Campus Prater, Freudplatz 1,1020 Wien

DE | EN | ES
podcast facebook twitter

Literaturtipps:
Besuchen Sie uns auf Youtube: Bibliotheksnutzer*innen präsentieren ihre Lieblingslektüre!

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen